ASlogo cw240x150
ASlogo cw240x150

Aktuelle Veröffentlichungen über die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Vortrag Zeitmanagement für Senioren

Aktivsenior Karlheiz Riepl erläutert, dass auch Senioren eine sinnvolle Zeiteinteilung brauchen, um Stress abzubauen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Weiterlesen...

Pool an Experten zeigt Lösungen auf

Es knarzt und ächzt, jeder kann es hören, ja es beinahe fühlen. Die Kennzahlen im Unternehmen sind zwar noch nicht so schlecht, dass man sich ernsthaft Gedanken darüber macht. Ein Fehler, wie sich später herausstellt. 

Weiterlesen...

Gründertankstelle Landkreis Lichtenfels 2017

Der Landkreis Lichtenfels unterstützt seit mehreren Jahrzehnten Unternehmensgründer auf ihrem Weg in die Märkte. Mit der Neuauflage der GründerTankstelle 2017 werden alle Gründer unterstützt, egal ob eine vage Idee vorhanden oder bereits der Business- Plan im Entstehen ist. 

Weiterlesen...

Beistand bei der Berufsorientierung

Aktivsenioren suchen Schulpaten.

Für ihre Arbeit in fünf Münchner Mittelschulen suchen die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. dringend Verstärkung. Vor allem in der Mittelschule in der Fürstenriederstraße ist Not am Mann. Pensionäre, die sich als Schulpaten engagieren und Schüler der Abschlussklassen in den Beruf begleiten wollen, sind auch in der Mittelschule in der Bernaysstraße jeder Zeit willkommen.

Weiterlesen..

 

AKTIV - Über das eigene Berufsleben hinaus

Mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung beraten die "Aktivsenioren" nachfolgende Generationen.

Sich im Ruhestand zurückzuziehen kommt für die Mitglieder des "Aktivsenioren Bayern e.V." nicht in Frage.

Weiterlesen..

 

RSB bildet aus - Jahresbericht 2016/17

Aktivsenioren üben mit Bessenbacher Realschülern fürs Bewerbungsgespräch - 50 Neuntklässler dabei

Weiterlesen...

Erfahrungsschätze für den Nachwuchs

Herzkammer, das online Magazin der CSU Fraktion im Bayerischen Landtag hat den Aktivsenioren Reinhold Heiß bei einem Beratungsgespräch begleitet. Der Artikel ist im Rahmen einer Serie über die verschiedenen Aspekte des Ehrenamts im Heft 5 erschienen.

Weiterlesen...

Erfolg in der Nische

Immer weniger Menschen wagen den Schritt in die Selbständigkeit. Wer sich aber traut, kann sich meist schnell auf dem Markt behaupten, wie die Existenzgründermesse im Landratsamt zeigt.

Weiterlesen...

"barfuß" wird STUDIO Laden.

Die Stadt Pfaffenhofen gibt mit dem Konzept des Studio-Ladens Existenzgründern eine Chance, diverse Förderungen für die Eröffnung ihres Ladens zu erhalten. Das Gremium, das die Entscheidung dafür trifft, ist besetzt mit Tutoren aus Ämtern der Stadt PAF, der Sparkasse, des Gewerbevereins und u.a. auch mit dem Regionalleiter der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V, Herrn Arnold Brauer.

Wenn der Beruf zum Hobby wird

Ehrenamtliche Berater der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. stehen für Qualität, Verlässlichkeit und Disziplin.

Siehe dazu den Beitrag auf S. 7 der Kirchheimer Mitteilungen 2017 / Ausgabe Nr: 10

Weiterlesen..