ASlogo cw240x150
ASlogo cw240x150

Aktuelles

Erster Punkt der Tagesordnung und unmittelbarer Anlass für den Gedankenaustausch war die Vorstellung eines Förderprojekts des Aktivsenioren Bayern e.V. mit dem Titel „Ziemlich beste Unternehmer – Existenzgründung und Selbstständigkeit für Menschen mit Handicap“. Bernhard Seidenath (MdL, CSU), der gesundheitspolitische Sprecher der Regierungsfraktion, hatte für Reinhold Heiss (Erster Vorstand) und Friedrich Bräuninger (Kommunikation und PR) die Wege geebnet, den Termin am 19.11.im Ministerium arrangiert und den Kontakt zu Carolina Trautner, der Staatssekretären im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS), hergestellt.

Schon nach einer Viertelstunde Vorstellungs- und Präsentationszeit ließ die sichtlich interessierte und erfreute Politikerin („ihr Verein und seine Leistungen sind viel zu wenig bekannt, das müssen wir ändern“) ihre Gäste vorzeitig wissen: „Auch beim neuen Seniorenmitwirkungsgesetz, an dessen Ausgestaltung wir aktuell mit Hochdruck arbeiten, sehe ich die Aktivsenioren künftig in einer wichtigen Rolle“. In dieser Angelegenheit werde man fortan im laufenden Kontakt und Dialog miteinander bleiben, so Carolina Trautner.

Großen Anklang in der Runde fand auch das bereits angelaufene Vorhaben des Aktivsenioren Bayern e.V., Menschen mit Handicap bei der Existenzgründung im Rahmen eines ambitionierten Förderprojekts mit Patenschaften und Coaching zu unterstützen. „Als ehemalige Führungskräfte ist Ihre ehrenamtlichen Beratung und Ihre Expertise für Ratsuchende ein wertvoller Gewinn. Ihre Begeisterung zum Gelingen von Firmengründungen beizutragen beeindruckt mich sehr“, so die Staatssekretärin. „Mit Ihrer neuen Idee leisten Sie einen wichtigen Beitrag für eine inklusive Gesellschaft. Herzlichen Dank für das Engagement!“

Genau diese Aussagen finden ich auch in einer facebook-Nachricht, die das Ministerium noch am gleichen Tage in die Welt hinausgab.
Siehe: https://www.facebook.com/bayerischessozialministerium/photos/a.1808716472764021/2164504943851837/?type=3&theater

O-Ton Carolina Trautner an die Adresse der Aktivsenioren: „ Wir werden gerne alles tun, um sie zu unterstützen.“