Aktivsenioren dürfen sich über einen „Oscar“ mitfreuen

Unternehmer wie der von den Aktivsenioren Bayern e.V. betreute Firmengründer Michael Kipfstuhl aus dem mittelfränkischen Hersbruck empfinden es durchaus als eine Art „ Oscar“, wenn sie und ihre Leistungen für eine Film-Sachgeschichte in der „Sendung mit der Maus“ ausgewählt werden. Die WDR-Serie zählt seit bald 50 Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Fernsehformaten. Obwohl das eigentliche Zielpublikum eher Kinder aus der Grundschule sind, liegt das Durchschnittalter der Zuschauer bei knapp 40 Jahren.

Hunderttausende Eltern und Großeltern werden also am 7. Oktober mit ihren Nachwuchs vor dem Fernseher sitzen, um sich diese „Mischung aus Wissensvermittlung und Unterhaltung“ (Konzept) gemeinsam anzuschauen. Dem Gründer der Firma „Der SmartHome Profi“ ist damit ein großartiger Marketingcoup gelungen.

Kipfstuhl hatte sich erfolgreich für den „Türöffner-Tag“ (eine bundesweite Aktion der Sendung mit der Maus) beworben, bei dem Kinder ab 8 Jahren am 3. 10. in seinem Musterhaus live und vor Ort erleben dürfen, wie digitale Haustechnik funktioniert und was damit schon heute alles möglich ist. Das Geschäftsmodell des gelernten Elektronikers ist darauf ausgelegt, Beratung, Planung, Installation sowie die Wartung von maßgeschneiderten Smart Home-Lösungen kongenial zu vernetzen und all diese Leistungen aus einer Hand anzubieten. An der Realisierung dieser Idee haben auch die Aktivsenioren Bayern e.V. – namentlich „Lokalmatador“ Albert Schneider – mitgewirkt und freuen sich gemeinsam mit Michael Kipfstuhl über die wirkungsvolle öffentliche Resonanz in TV und Presse. (weitere Infos: www.der-smarthome-profi.de).

(Siehe dazu auch Artikel in der Hersbrucker Zeitung vom 18./19.8.2018)

AktivSenioren Bayern e.V.
Landshuter Allee 11
80637 München
Tel.: 089/222237
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.