ASlogo cw240x150
ASlogo cw240x150

Die Digitalisierung setzt massive, rasch ablaufende Veränderungen in Gang, die alle Lebensbereiche betreffen. Grundsätzliche sind alle Unternehmen von der Digitalisierung betroffen. Auch kleine und mittlere Unternehmen können sich, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen, diesen Veränderungen nicht entziehen.

Die vielen neuen Begriffe mögen verwirren, auch die Zusammenhänge sind nicht immer einfach zu verstehen; aber die Zeit drängt, um die notwendigen Schritte zur Optimierung des Unternehmens einzuleiten.

Allen Unternehmen – Industrie, Handwerk, Dienstleistung oder Handel - bietet die Digitalisierung vielfältige Möglichkeiten:

  • Steigerung der Effizienz, Verbesserung der Qualität
  • Nutzung vernetzter Prozesse im eigenen Unternehmen und mit Partnern
  • Bessere Wahrnehmung am Markt – Erhöhung des Umsatzes
  • Flexible Reaktion auf Kundenwünsche – Stärkung der Kundenbindung

Bringt aber auch Risiken mit sich:

  • Permanente und sichere Verfügbarkeit der IT-Systeme
  • Schutz der Daten

Die Beratung der Aktivsenioren konzentriert sich auf die Nutzung der Chancen bei gleichzeitiger Vermeidung der Risiken.

Unser Beratungsangebot:

1. Schritt

  • Information zur Digitalisierung, Trends und Treiber
  • Sensibilisierung für den individuellen Handlungsbedarf
  • Erläuterung des Beratungsprozesses

2. Schritt

  • Strukturierte Bestandsaufnahme mittels Checklisten
  • Auswertung und Analyse der Ergebnisse
  • Aufzeigen des konkreten Digitalisierungspotenzials
  • Entscheidungshilfe für mögliche Maßnahmen
  • Prioritätssetzung für die „Digitalisierungsphase 1“

3. Schritt

  • Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen in Projekten
  • Begleitung des Veränderungsprozesses mit besonderem Fokus auf Mitarbeiter, Abläufe und Strukturen

4. Schritt

  • Überprüfung der Auswirkungen der Veränderungen
  • Entscheidung, wo und wie nachgebessert werden muss

Nach Abschluss der „Digitalisierungsphase 1“ sollte die Prioritäten und Maßnahmen für die „Digitalisierungsphase 2“ definiert werden. Wegen der hohen Veränderungsgeschwindigkeit ist eine kontinuierliche Überprüfung des digitalen Reifegrades angebracht.

Digitalisierung ist für jedes Unternehmen von hoher strategischer Relevanz und damit Chefsache!