startlogo
startpic01
startlogo200
startpic01-200
AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.
vereinsziele
regionen
ehrenamt
Beratung & Unterstützung
Potenziale freisetzen

Die Schulung der Mitglieder beginnt im nächsten Jahr mit dem Ziel, das Augenmerk der Beratungstätigkeit in allen Bereichen – auch bei den Bildungsprojekten – auf die konkreten Fragestellungen der Digitalisierung zu richten und konkrete Lösungsansätze vorzuschlagen. Zu diesem Themenspektrum führte der Erste Vorstand Reinhold Heiss am 26.10. auch ein persönliches Gespräch mit Katrin Staffler, Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Dachau/Fürstenfeldbruck und kürzlich gewählte Obfrau einer neu eingerichteten Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Frau Staffler hat avisiert, die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. bei der ab November beginnenden Kommissions-Arbeit „auf dem Radar“ zu haben und verbindet dies mit dem Wunsch, der Enquete-Kommission „Erfahrungen, Ideen und Anregungen“ zu liefern. Reinhold Heiss bewertet diesen ersten Gedankenaustauch mit der CSU-Politikerin als „sehr fruchtbar und wegweisend“.