Wir begrüßen Sie sehr herzlich auf der Internetseite der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Als Partner des Mittelstandes (KMU) beraten wir kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Gründung und Weiterentwicklung.
Als Partner von Bildungseinrichtungen unterstützen wir junge Leute beim Übergang von der Ausbildung ins Berufsleben.

Mehr als 300 ehrenamtliche Mitglieder freuen sich darauf, Ihnen zu helfen –  mit unserer Erfahrung für Ihre Zukunft.

Reinhold Heiß
Sprecher des Vorstands

 

Der Oberbürgermeister von Landshut zu Gast bei den AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Der Landshuter 0berbürgermeister Alexander Putz nahm auf Einladung der nieder-bayerischen Aktivsenioren an deren drittem Regionaltreffen Mitte September teil. Dies gab ihm nicht nur Gelegenheit, sich umfassend über die verschiedenen Beratungs-Aktivitäten des ehrenamtichen Vereins in der Region Niederbayern zu informieren. Deutlich wurde auch, dass die Aktivsenioren ihre Erfahrung und ihr Wissen in die wirtschaftliche Entwicklung der Gründerregion Landshut einbringen und diese maßgeblich unterstützen können.

Putz erläuterte seinen Gastgebern seine Vorstellungen zur künftigen Wirtschafts- und Bevölkerungsentwicklung der Stadt Landshut und die sich daraus ergebenden erforderlichen Maßnahmen. Aufgrund des starken Bevölkerungszuwachses in der Stadt müsse der Schwerkpunkt der kommunalen Aktivitäten auf Schulentwicklung, Wohnungsbau und Gewerbeansiedlung liegen. Die Attraktion der Stadt als Wirtschaftsstandort ist bereits durch das digitale Gründerzentrum und die Betreuung durch den Netzwerkmanager aufgewertet worden. Ferner wurden für die Neu-Ansiedlung von Unternehmen bereits 20 Hektar neue Gewerbeflächen ausgewiesen. Dort sollen vor allem Mittelstandsbetriebe, aber auch Handwerks- und Gewerbebetriebe angesiedelt werden. Geplant ist auf dem Gelände auch der Bau einer neuen Realschule.

Die Aktivsenioren, die sich über die Jahre große Kompetenz in der Existenzgründungsberatung erworben und von der Arbeitsagentur die Berechtigung erhalten haben, Tragfähigkeitsbescheinigungen auszustellen, stehen bereit, die Stadt Landshut in ihren wirtschaftlichen Entwicklungsvorhaben zu unterstützen. Dies gilt auch für das Thema Unternehmensnachfolge, das nicht nur in Landshut, sondern überall in Bayern professioneller Begleitung bedarf. Die Aktivsenioren bieten auch hier ihre Erfahrung als kompetente, aber neutrale Berater und Moderatoren an. In Planung ist eine gemeinsame Vortragsveranstaltung zum Thema Unternehmensnachfolge mit der Wirtschaftsförderung, dem Marketingclub Landshut und der Juniorenvereineinigung, für die Oberbürgermeister Putz die Schirmherrschaft übernehmen will. Die Aktivsenioren freuen sich, dass der Oberbürgermeister auch ihre Suche nach neuen Mitgliedern in der Region aktiv unterstützen wird.

Alexander Putz