Wir begrüßen Sie sehr herzlich auf der Internetseite der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Als Partner des Mittelstandes (KMU) beraten wir kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Gründung und Weiterentwicklung.
Als Partner von Bildungseinrichtungen unterstützen wir junge Leute beim Übergang von der Ausbildung ins Berufsleben.

Mehr als 300 ehrenamtliche Mitglieder freuen sich darauf, Ihnen zu helfen –  mit unserer Erfahrung für Ihre Zukunft.

Reinhold Heiß
Sprecher des Vorstands

 

Zukunftsstrategie „Fokus 2020“

München Die Mitgliederversammlung der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Nach vierjähriger Amtszeit übergibt der alte Vorstand die Amtsgeschäfte an die neu gewählten Vorstände Reinhold Heiß, Hans-Joachim Schneider und Gerhard Weiß.

Aufbauend auf den Erfolgen der Vergangenheit hat sich das neue Führungsteam unter dem Motto „Fokus 2020“ zum Ziel gesetzt, die Effektivität des gemein-nützigen Vereins deutlich zu verbessern. Hand in Hand mit der Entwicklung neuer Projekte und der konsequenten Fortbildung der Mitglieder soll die Beratungsqualität erhöht und die überregionale Zusammenarbeit innerhalb der 10 Regionen intensiviert werden. „Wir wollen außerdem unseren Verein durch sinnvolle Kooperationen stärken und gleichzeitig sicherstellen, dass unsere Mitglieder mit der Vereinsarbeit zufrieden sind, gemeinsame Werte hochhalten und sich solidarisch verhalten“, sagt der Sprecher des neuen Vorstandes, Reinhold Heiß.

Als Regionalleiter der größten Region München/Umland hat Heiß (68) während der letzten vier Jahre viel Erfahrung in der Vereinsarbeit gesammelt. Der studierte Diplomingenieur hat fast seine gesamte Berufskarriere bei Siemens verbracht und als stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei der Siemenstochter BenQ viel über Personalführung und -motivation gelernt. Da er das Ehrenamt als wichtiges Element einer funktionierenden Gesellschaft ansieht, bemüht er sich auch darum, dessen öffentliche Anerkennung zu fördern.

Gerhard Weiß (75) aus der Region Oberbayern Nord übernimmt die Verantwortung für das Finanzressort. Der Dipl.-Betriebswirt ist als ehemaliger kaufmännischer Geschäftsführer eines mittelständischen Industrie-unternehmens und als Finanzvorstand eines Softwareunternehmens bestens für die Aufgabe gerüstet. Er gehört seit 2007 dem Verein an und will sich neben dem Finanzgeschäft vor allem für die Stärkung des Markenkerns der AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. einsetzen.

Hans-Joachim Schneider (66) kümmert sich im Vorstand vor allem um die Organisation und den reibungslosen Ablauf und die Optimierung der IT-Prozesse. Der studierte Informatiker, der zur Region Oberbayern Südwest gehört und sein Berufsleben im Siemens Konzern verbracht hat, sieht seine Aufgabe vor allem in der Integration der IT-Anforderungen – hier auch aus der Industrie 4.0 - in die Beratungsaktivitäten des Vereins und insbesondere in das Projekt Fokus 2020.

Reinhold Heiß
Gerhard Weiß
Hans-Joachim Schneider